Nachrichten

Besuch der Ausstellung „Matheliebe“ in Heidelberg

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 18. Februar 2018

Kann man Mathe wirklich lieben??????

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, besuchten die 8. Klassen am 23.01.18 die Ausstellung „Matheliebe“ in Heidelberg. Dort konnten sich die Schüler und Schülerinnen unbefangen und spielerisch mathematischen Themen nähern und bekamen Antworten auf Grundsatz- und Alltagsfragen. Mit Animationen, Stationen zum Ausprobieren sowie Modelle zum Anfassen konnte man mehr über die die faszinierende Welt der Zahlen erfahren.

Bilder (c) MES 2018

Matheliebe.jpeg      Matheliebe2.jpeg

 

Weihnachtsfeier der Grundschule

Zuletzt aktualisiert: Montag, 08. Januar 2018

Alle Jahre wieder…..

erfreut uns Herr Rother mit seinem Orchester am letzten Schultag des alten Jahres. So auch in diesem Jahr. Wie schön ist es doch, wenn man Kinder im Orchester wiedererkennt, die noch im letzten Jahr unsere Grundschule besuchten. Alle Kinder der Michael-Ende-Grundschule hörten zu und konnten bei vielen Weihnachtsliedern sogar mitsingen. Es war schön zu hören und zu sehen, dass mit der Musik die Weihnachtsstimmung Einzug hielt. Das stimmungsvolle Krippenspiel der Kommunionkinder unter der Leitung von Frau Weber und Frau Thomas führte uns dann noch einmal sehr anschaulich die Herbergssuche von Maria und Joseph und die Geburt Jesus vor. Die zuschauenden Kinder waren beeindruckt von der schauspielerischen Leistung der 3.Klässler. Unsere schöne Weihnachtsfeier wurde durch stimmungsvolle Lieder, die Frau Maier am Klavier begleitete, abgerundet.

 

Weihnachtsfeier2.jpg

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 17. Dezember 2017

Am Donnerstag, den 07.12.17 hieß es für die besten Leser der 6.Klassen der Michael-Ende-Gemeinschaftsschule: „Ran an die Bücher“. Zwei Jungs und drei Mädchen der Klassen 6a und 6b bereiteten dafür einen selbst ausgewählten Text vor und lasen diesen der Jury bestehend aus Herrn Rektor Kretschmer sowie den Lehrerinnen Frau Ackermann und Frau Paul vor. Für die zweite Runde konnten sich Mika und Ben aus der Klasse 6b sowie Lara aus der Klasse 6a qualifizieren. In der zweiten Runde bekamen die drei Kinder eine Textstelle aus dem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ vorgelegt, den sie ebenfalls vor der Jury lasen. Nach ausgiebigem Austausch der Jury stand das knappe Endergebnis fest. Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes und haben toll vorgelesen. Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs wurde Ben Crossett aus der Klasse 6b, gefolgt von Mika Hofmann und Lara Himmelsbach. Ben hat sich somit für die nächste Runde und den Regionalentscheid in Karlsruhe qualifiziert. Wir drücken ihm dafür alle die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg!

CIMG3046.JPG