Nachrichten

Gartenteich AG

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 23. Dezember 2014


(an) In der Gartenteich- AG der Michael- Ende- Schule bereitet man sich langsam auf die Winterpause zu. Die Trockenmauer ist fast fertig, dank der großzügigen Spende vom Gartenbaubetrieb der Familie Derendorf ist die AG nun „steinreich“ und konnte sich den Weiterbau leisten.
Der Gartenbaubetrieb der Familie Derendorf aus Malsch  hat vor den Ferien einen großen Anhänger Steine und Pflanzen angeliefert, Frau Derendorf selbst hat den hinteren Bereich am Teichrand mit dem Hako umgegraben und so das Schattenbeet urbar gemacht. So lange es das Wetter zulässt werden die SchülerInnen an ihren Projekten weiterarbeiten, damit im Frühjahr wieder alles sprießt und wächst.
„Ein herzliches Dankeschön an die Familie Derendorf und ihren Gartenbaubetrieb“, so Alexandra Nohl, Lehrerin und Leiterin der AG, „wenn noch mehr solche Spenden an der Schule ankommen, hat das Biotop im kommenden Jahr ein ganz neues Gesicht.“ Auch Rektor Werner Köhler zeigte sich begeistert und lobte das gute  Vorankommen und den Arbeitseinsatz der SchülerInnen im Schulgarten, der erst kürzlich durch die Schulgarteninitiative mit einem Preis ausgezeichnet worden war. 

 

Hasen zu Gast in der 5a

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 16. Dezember 2014

Zum Thema „Ich will zeigen, was ich Kann“ brachte Michelle ihre zwei Hasen Jonathan und Resi mit in die Schule.

Sehr professionell erläuterte sie, auf was es bei der Hasenhaltung ankommt: richtige Ernährung, der regelmäßige Besuch beim Tierarzt und ausreichend Platz im Innen- und Außengehege.

 Und dann durfte geschmust und gestreichelt werden, die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß.

 Vielen Dank an Familie Breitenbach!

    

Mitmachen Ehrensache

Zuletzt aktualisiert: Montag, 15. Dezember 2014

Soziales Arbeiten kann auch Spaß machen

"Mitmachen Ehrensache" heißt eine gemeinsame Aktion von Stadt- und Landkreis Karlsruhe, die Schüler dazu bewegen soll, sich für das Ehrenamt zu engagieren. In diesem Jahr haben die Schüler der Michael- Ende- Schule der Klasse sieben bis neun für einen guten Zweck eigenständig einen Tag in einem Betrieb ihrer Wahl gearbeitet, das verdiente Geld wird einer sozialen Einrichtung gespendet.

Verkaufsaktion für den guten Zweck

Besondere Beachtung fand aber die sechste Klasse welche zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Scholl  ihren Beitrag in Form eines Kuchenverkaufs dazu geleistet hat. So organisierten die Schüler zusammen mit ihrer Lehrerin am Tag des Ehrenamtes vor dem Penny- Markt in Mingolsheim einen Kuchen- und Getränkeverkauf. Dank großzügiger Käufer und fleißiger Helfer konnten ganze 245 € eingenommen werden. Der Gesamterlös des Verkaufs und der Erlös den die Schüler erarbeitet haben geht an die Bürgerstiftung in Bruchsal die viele soziale Projekte, in der Region unterstützt und sich vor allem für Familien und Kinder einsetzt.