Mitmachen Ehrensache

Zuletzt aktualisiert: Montag, 15. Dezember 2014

Soziales Arbeiten kann auch Spaß machen

"Mitmachen Ehrensache" heißt eine gemeinsame Aktion von Stadt- und Landkreis Karlsruhe, die Schüler dazu bewegen soll, sich für das Ehrenamt zu engagieren. In diesem Jahr haben die Schüler der Michael- Ende- Schule der Klasse sieben bis neun für einen guten Zweck eigenständig einen Tag in einem Betrieb ihrer Wahl gearbeitet, das verdiente Geld wird einer sozialen Einrichtung gespendet.

Verkaufsaktion für den guten Zweck

Besondere Beachtung fand aber die sechste Klasse welche zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Scholl  ihren Beitrag in Form eines Kuchenverkaufs dazu geleistet hat. So organisierten die Schüler zusammen mit ihrer Lehrerin am Tag des Ehrenamtes vor dem Penny- Markt in Mingolsheim einen Kuchen- und Getränkeverkauf. Dank großzügiger Käufer und fleißiger Helfer konnten ganze 245 € eingenommen werden. Der Gesamterlös des Verkaufs und der Erlös den die Schüler erarbeitet haben geht an die Bürgerstiftung in Bruchsal die viele soziale Projekte, in der Region unterstützt und sich vor allem für Familien und Kinder einsetzt.