Und es waren doch keine Einbrecher, die gestern Abend (27.01.2021) auf den Schulhof der Michael-Ende-Grundschule fuhren und fast lautlos das Autoheck des Kleinwagens öffneten. Frau Korth traute ihren Augen kaum. Der Kofferaum war voll mit Pappkartons, die jeweils 6 Flaschen Desinfektionsmittel enthielten. Die „Beute“, die Frau Hernandez mit Celina und Alexandro in die Schule trug, wird das Hygienekonzept der gesamten Michael-Ende-Gemeinschaftsschule wunderbar unterstützen.
Unser herzliches Dankeschön geht an die Firma Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH aus Rettigheim für Ihre großzügige Spende!
Die Annahme der Desinfektionsmittelspende erfolgt im Moment noch unter Vorbehalt, da darüber noch der Gemeinderat zu befinden hat.