Am 13. November besuchte die Klasse 8b das Verlagshaus der BNN in Karlsruhe. Die Führung wurde von Herrn Leipold betreut. Zunächst wurden wesentliche Fakten zur BNN bekannt gegeben. Von der Kurpfalz bis zur Rheinebene lesen 400 000 Menschen die Ausgabe der Badischen Neuesten Nachrichten, eine Regionalzeitung. Die Zeitung gibt es seit 1946. Insgesamt arbeiten 90 Redakteure an der BNN. Zu der täglichen Ausgabe gehören: Pforzheimer Kurrier, Bruchsaler Rundschau, Brettener  Nachrichten sowie Acher- und Bühler Bote. Im Verlagshaus wird rund um die Uhr gearbeitet. 2000 Briefträger sind dafür verantwortlich, dass früh morgens die Zeitungen in den Briefkästen erscheinen.

Die 8b bekam einen Einblick in ein Großraum Büro und ihnen wurden einige Beispiele mit dem Programm „Photoshop“ gezeigt, welches sehr interessant war. Der Höhepunkt der Führung war, beim Druck der Zeitung am späten Nachmittag zuzusehen. Besonders beeindruckend waren auch die riesigen Papierrollen, welche so schwer wie ein Elefant sind.

Der Klasse 8b hat die Führung durch das Verlagshaus der BNN sehr gut gefallen und die Schülerinnen und Schüler beschlossen daraufhin, mit ihrer Deutschlehrerin Frau Gehring, selbst eine Klassenzeitung zu entwerfen. Das Projekt macht der Klasse viel Spaß, da es ein abwechslungsreiches Thema ist.