MES bekommt neue Tischtennisplatte

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 10. Juli 2018

The game is on - MES bekommt neue Tischtennisplatte

Das Spiel wird immer schneller, nun sind nur noch zwei im Spiel – Sieg für Lenny aus der 6b! - Im zweiten Spiel zur Einweihung der neuen Tischtennisplatte setzte sich Mustaf aus der 6a gegen alle anderen im Rundlauf durch.

Der Wunsch nach einer zweiten Tischtennisplatte war bei den Schülern der Michael-Ende-Gemeinschaftsschule groß. Jede Mittagspause drängten sich Schüler aller Jahrgänge an die Tischtennisplatte, um gemeinsam Rundlauf zu spielen. Jeder wollte mitmachen, egal ob Fünft- oder Neuntklässler. Nun wurde der Wunsch erhört. Der Förderverein der Michael-Ende-Schule stiftete der Gemeinschaftsschule eine zweite Tischtennisplatte für den Schulhof, um in Zukunft noch mehr Schülern das Rundlaufspielen zu ermöglichen und so zu einem harmonischen Miteinander in der Mittagspause beizutragen. Am 27.06.2018 fand das vom örtlichen Jugendtreff „Chilli Out“ organisierte Einweihungsturnier in der Mittagspause statt. Die Michael-Ende-Schule dankt ganz besonders seinem Förderverein für seinen unermüdlichen Einsatz und die Stiftung der Tischtennisplatte. Dank gebührt zudem auch dem „Chilli Out“ für die Organisation des Turniers und seine wöchentliche Unterstützung in der Mittagspause.

Bild_Einweihung  Tischtennisplatte 3.jpeg