Wahlpflichtfach Technik

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 04. April 2018

Wahlpflichtfach Technik in der Gemeinschaftsschule

zurück zu Übersicht

 

Das Fach Technik bietet hervorragende Möglichkeiten im handwerklich-technischen Bereich um berufsvorbereitende Kompetenzen zu erwerben. So werden verschiedene Werkstoffe wie Holz, Kunststoff oder Metall bearbeitet, die Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in die Elektrotechnik und Elektronik, die heute immer wichtigere Energietechnik findet Raum und auch computergesteuerte Frästechniken mit der CNC-Maschine gehören zum Alltag.

Beispielhafte Inhalte des Technikunterrichts:

Klasse 7

- Technische Zeichnungen als Planungsmittel.

- Werkstoff Holz und Kunststoff sachgerecht bearbeiten.

- Werkzeuge zur Werkstoffbearbeitung sicher einsetzen.

- Mit zugelassenen Maschinen sicher umgehen.

Klasse 8

- Planung eines technischen Gegenstandes.

- Fachgerechter Einsatz von Maschinen, Werkstoffen und Werkzeugen.

- Sicherheitsregeln der verwendeten Werkzeuge und Maschinen.

- Computerunterstützt Produkte entwickeln und herstellen.

- Werkstoff Metall

Klasse 9

- Technische Objekte aus dem Bereich Bauen und Wohnen herstellen.

- Trag- und Fachwerkkonstruktionen.

- Bautechniken.

- Energieversorgungssysteme.

- Technische Möglichkeiten zur Energieeinsparung.

- Verbrennungsmotoren.

- Alternative Antriebssysteme.

Klasse 10

- Elektronische Schaltungen planen, herstellen und erklären.

- Steuern und Regeln mit dem Computer.

- Geräte aus dem Bereich Information und Kommunikation fachgerecht einsetzen.